Menu
Menü
X

Herzlich Willkommen!

Hier können Sie sich über die Thomasgemeinde informieren und einen Blick auf die Angebote unserer Gemeinde werfen.

Derzeit gibt es keine verpflichtenden Einschränkungen durch das Corona-Virus. Wir setzen auf Ihr Verantwortungsgefühl. Unsere Empfehlungen finden Sie unten.

Treff in Thomas am 8.12. , 19:30h

Diesmal wieder ein theologisches Thema beim Treff in Thomas: Pfrn. i.R. Friederike Böttcher und Stud. theol. Eva Eßinger gestalten einen Abend mit dem Thema "Allmächtiger Gott!? Freiheit und Verantwortung im evangelischen Christentum" Beginn ist um 19:30h. Sie sind herzlich eingeladen, bei freiem Eintritt (Spenden willkommen), Getränk und Brezel mitzudiskutieren. Wir freuen uns auf Sie.

Musik in der Adventszeit: 11.12. und 23.12.

Thomasgem.Adventskranz mit vier brennenden Kerzen und goldener Kerzenschale im Vordergrund

In der Adventszeit haben Sie mehrere Gelegenheiten, Musik in der Thomaskirche zu hören.  Der Gottesdienst im 3.Advent um 10 Uhr wird musikalisch vom Ensemble "Singamitho" unter der Leitung von Silke Wüllner begleitet. 

Am 23.12. um 19 Uhr geben unsere koreanischen Brüder und Schwestern der Chung-Ang-Gemeinde wieder ihr traditionelles Weihnachtskonzert in der Thomaskirche. Das Programm entnehmen Sie bitte dem Plakat unten.

Sie sind herzlich eingeladen, wir freuen uns auf Sie!

Chung-AngWeihnachtskonzert der Chung-Ang-Gemeinde Mainz e.V. 23.12.22 , 19h, Krönungsmesse von Mozart und andere Werke, Chor und Orchester der Chung-Ang-Gemeinde, Leitung: Myung-Yong Eum

Corona-Regeln in Thomas

Folgende Regelungen gelten in unserer Gemeinde für die kommenden Gottesdienste:

  • 3G empfohlen, aber jeder darf teilnehmen.

  • In der Kirche wird 1,5m Abstand gehalten

  • Teilnehmerkontaktdaten werden nicht mehr erfasst

  • Es wird Maske getragen bis zum Platz

  • Singen ohne Maske erlaubt

Bei geänderten Regelungen werden wir Sie wieder informieren.

Wenn Sie nicht geimpft sind, überlegen Sie bitte, sich impfen zu lassen.

Andere Veranstaltungen können stattfinden, das Tragen einer Maske wird dringend empfohlen. Auf festen Plätzen mit ausreichend Abstand kann die Maske jedenfalls abgenommen werden. 

Essen, Trinken, Gesang, Bläserprobe sind möglich. Selbsttests im Freien vor Beginn der Veranstaltung können das Sicherheitsgefühl aller Teilnehmer erhöhen.

Es gelten Richtwerte  für die Teilnehmerzahl, die sichere Abstände in den Räumen ermöglichen.

 

 

Achtung, junge Familien und Kinder!

Wir freuen uns sehr, dass wir zwei neue Veranstaltungen in der  Familien- und Kinderarbeit anbieten können! Frau Haag ist ausgebildete Kinderkrankenschwester und Pädagogin, sie leitet beide Angebote. Anmeldung direkt bei Frau Haag, wir freuen uns auf Ihr Interesse!

Wir grüßen Sie mit der Jahreslosung 2022

Gemeindebrief.deHirnholz mit Kernriss in Kreuzform
Jahreslosung 2022 - Joh. 6,37
top